Anarchie

Gecko Neumcke und Stephan Strzoda: “Der Chor der Anarchie”
Südfrankreich, in den 50er Jahren. Spanische Anarchisten haben sich vor dem Franco-Regime ins Exil geflüchtet. Die Kinder der Kommune wachsen mit den alten Geschichten auf – vom Bürgerkrieg, der Hoffnung auf eine bessere Welt und den Menschen aus aller Herren Länder, die zum Kampf gegen den Faschismus kamen. Während die Erwachsenen versuchen, in der kleinen Gemeinschaft das Leben ohne Herrschaft am Leben zu erhalten, erwacht in den Heranwachsenden Lust auf Zukunft und den eigenen Weg. Ein Radiosender funkt den Chor der Anarchie über die Grenze – und beim Basteln an einem alten Flugzeug reift der Plan, mit einem Schlag alles zu verändern: eine Bombe auf Franco…

 

Rezension auf Fantasygide: http://fantasyguide.de/der-chor-der-anarchie-autoren-gecko-neumcke-und-stephan-strzoda.html

Kaufen als E-Book oder PDF für 3,49 € beim Verlag “Das Beben”: http://verlagdasbeben.de/ebooks/der-chor-der-anarchie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 2 = 2